Facebook Twitter
watchongame.com

Glücksspielmythen: Was Sie Unbedingt Wissen Müssen

Verfasst am Februar 18, 2021 von Frances Cusumano

Glücksspiel gilt als ein Spiel der Zufall und des Glücks. Da das Ergebnis normalerweise nicht sicher ist, gibt es viele Mythen, die die Welt des Glücksspiels umgeben. Wie vor allem sind diese Mythen jedoch nichts als Aberglauben, die durch Tatsachen widerlegt werden können.

Die Annahme, dass Glücksspiele Glück beinhaltet, ist nicht konkret. Mathematische Matrizen und Wahrscheinlichkeiten sind Werkzeuge, mit denen die Chancen berechnet werden können. Tatsächlich sind die Arbeiten des Casinos auf lange Sicht der Gewinner. Wenn die Spieler einen Vorteil im Casino hatten, könnte das Casino massive Verluste erleiden. Jedes Casino hat einen prozentualen Anteil vor etabliertem Haus, der feststellt, wie viel Vorteil es gegenüber dem Teilnehmer genießt. Diese Prozentsätze werden oft klein gehalten, doch die Casinos erzielen aufgrund der Häufigkeit von Verlusten und der Anzahl der Spieler enorme Gewinne.

Blackjack, Slots und Poker sind oft von Mythen umgeben. Viele Schöpfer behaupten, dass ihre Glücksspielsysteme narrensicher sind und konsistente Gewinne sicherstellen. Das ist alles Farce, insbesondere das Verständnis der Mathematik des Casinos und der Idee des Hausvorteils. Kein Wettsystem kann für lange Zeiträume aufrechterhalten, obwohl es einige erste Siege finden kann. Ein weiterer Sprach über das Gewinnprinzip ist das Kartenzählen in Blackjack. Das wahre Kartenzählen und Platzieren aller Karten erfordert ein reines Genie. Selbst erfahrene Spieler können sich Stunden dauern, um die Karten festzulegen. Eine schnellere Methode besteht darin, die Wahrscheinlichkeit des Spiels zu ermitteln und teilzunehmen.

Slot -Mythen sind oft sehr unterhaltsam. Einer der Mythen ist, dass die Slots aus dem Casino verfolgt wurden und diejenigen, die entscheiden, ob man gewinnen oder locker ist. In Wahrheit gibt es absolut keine versteckte Kamera oder Überwachung auf den Spielautomaten. Das gesamte Spiel wird durch Computeranwendungen reguliert und ist recht unabhängig von menschlicher Einmischung.

Ein weiterer Mythos betrifft die Einrichtungen, die das Casino als Erstattung eines Gewinnspielers anbietet. Es wird angenommen, dass die Casinos dem Spieler, der gewinnt, freie Zimmer, Mahlzeiten und andere Annehmlichkeiten bieten und dass diese Spieler die besten sind, die das Casino im Moment hat. Es ist nicht der beste Spieler, den das Casino jeden Moment kompensiert.

Basierend auf der Abdeckungsfähigkeit kompensiert das Casino die Spieler. Kostenlose Zimmer und Mahlzeiten werden bereitgestellt, um das Erlebnis selbst zu verbessern, wenn der Spieler einen großen Verlust erleidet. Dies hilft beim Aufbau großartiger Kundenbeziehungen und Kundenbindung, sodass der Spieler auf lange Sicht eine fantastische Einkommensquelle sein kann.

Der Streit zwischen Glauben und Spielen ist ziemlich alt. Obwohl einige Glücksspiele als unmoralisch ansehen, glauben einige, dass das Wetten auf Festivals Vermögen bringt. Eine einfache Erklärung kann die Ära des Glücksspiels sein. Wetten sind möglicherweise so alt wie die Idee der Religion selbst. Karten- und Würfelspiele waren beliebte Freizeitaktivitäten und wurden auch gelegentlich zur Vorhersage der Zukunft eingesetzt. Somit kann Glücksspiel und Glauben miteinander verbunden werden, aber nicht gegenseitig ablegen.

Mythen können auf echten Vorfällen beruhen. Mit der Zeit werden sie jedoch über Verhältnisse verdreht oder ausgeblasen, um völlig unbegründet und irrational zu erscheinen. Spekulationen führen auch zu Mythen. Diese Gerüchte sind die Unterhaltung, die mit dem Spiel einhergeht und mit einer Prise Salz eingenommen werden muss.